Allgemeines

Autotour Inselhopping im Wattenmeer:

Lernen Sie innerhalb von 5 Tagen die Inseln Föhr, Amrum und Sylt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste kennen – mit ihren unterschiedlichen Charakteren, eindrucksvollen Landschaften und Bewohnern – den „waschechten Friesen“. Auf kurzen Wegen erobern Sie vom Festland aus mit Schiff, Bus, Bahn und Auto diesen wunderbaren Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Aktivitäten

1. Tag: Niebüll

Individuelle Anreise nach Niebüll und Zeit zur freien Verfügung. Der Luftkurort in der Nähe der deutschdänischen Grenze ist geprägt von einer jungen, nordfriesischen Kultur und verfügt über eine optimale Verkehrsanbindung. Erkunden Sie Ihren Urlaubsort entlang des Stadtpfades (Flyer in der Tourist-Information erhältlich) oder besuchen Sie das Naturkunde- oder Friesische Museum (gegen Gebühr). Sie verbringen 4 Nächte in einem 3-Sterne-Hotel in der Region Niebüll.

2. Tag Insel Föhr - die friesische Karibik

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Auto zum Fährhafen in Dagebüll. Der heutige Ausflug führt Sie auf die Insel Föhr, die aufgrund ihrer kilometerlangen weißen Strände im Süden auch "friesische Karibik" genannt wird. Direkt am Anleger startet die Inselrundfahrt in einem komfortablen Bus. Während der Tour durch die grüne Marschlandschaft entdecken Sie interessante, historische und zugleich romantische Plätze und erfahren einiges über die noch gelebte, friesische Kultur – aber auch über Vergangenes, wie die Geschichte des Walfangs und der Seefahrt. Auf Föhr werden Sie sich auf Anhieb wohl fühlen. Anschließend haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt mit der Fähre nach Dagebüll und individuelle Rückkehr nach Niebüll zum Hotel.

Unser Tipps:

  • Genießen Sie in einem gemütlichen Wyker Café den herrlichen Ausblick auf den Sandstrand und hinüber zur den Halligen Langeneß, Oland und Hooge.
  • Oder mieten Sie sich alternativ ein Fahrrad und erkunden so noch etwas mehr von dieser erholsamen Insel.

3. Tag: Insel Amrum - kleine Insel, große Freiheit

Am Tag 3 geht es vormittags per Schiff ab dem Hafen Dagebüll auf die Insel Amrum. Die schöne Insel ist bekannt für ihre unberührten Naturlandschaften und den weiten Himmel mit den Rufen der See- und Strandvögel. Der riesige Strand "Kniepsand" ist eine der größten Sandbänke Europas und bietet so ungetrübte Badefreuden vor Amrum. Das moderne Seebad bietet viel Sehenswertes wie z. B. den 63 Meter hohen Amrumer Leuchtturm, die kilometerlange Promenade, das maleriesche Friesendorf Nebel mit reetgedeckten Häusern, einer Kirche aus dem 13. Jahrhundert und dem sagenumwobenen Friedhof mit den "sprechenden Grabsteinen", die die Lebensgeschichte der Walfänger erzählen.

Nach Ankunft auf Amrum unternehmen Sie eine geführte Inselrundfahrt mit der Inselbahn, die Ihnen Amrum und deren beschaulichen Friesendörfer mit fachkundigen Erklärungen näher bringt. Anschließend bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag oder am frühen Abend geht es dann mit der Fähre wieder zurück auf das Festland nach Dagebüll (Zeitpunkt der Rückfahrt nach Dagebüll können Sie flexibel gestalten).

Unsere Tipps:

  • Besuchen Sie den Amrumer Leuchtturm (gegen Gebühr)
  • Schlendern Sie durch das malerische Friesendorf Nebel
  • Entdecken Sie die unendliche Weite des "Kniepsands"

4. Tag: Insel Sylt - die Perle der Nordsee

Am 4. Tag steht die bekannte Insel Sylt auf dem Programm. Ein kurzer Fußmarsch fürht Sie zum Niebüller Bahnhof. Von dort fahren Sie mit dem Zug über den Hindenburgdamm und erreichen Westerland auf Sylt in 35 Minuten. Hier erwartet Sie auf der "Lieblingsinsel der Deutschen" eine fachkundige Inselrundfahrt per Bus. Sie fahren über Wennigstedt und Kampen nach List, weiter über Keitum, Sylt-Ost und Rantum nach Hörnum und lernen auf diese bequeme Weise die bekannten Ortschaften kennen. Anschließend bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Abends fahren Sie mit einem Zug ihrer Wahl zurück nach Niebüll.

Unser Tipps:

  • Genießen Sie die herrliche Aussicht bei einer Leuchtturmführung in Hörnum (gegen Gebühr)
  • Oder nehmen Sie sich einen Strandkorb am Strand von Westerland (gegen Gebühr) und entspannen beim Blick auf die immer wiederkehrenden Wellen.

5. Tag: Niebüll

Individuelle Abreise oder Verlängerung in Ihrem Hotel.

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffet im 3-Sterne-Hotel in der Region Niebüll
  • Fährüberfahrt ab Dagebüll nach Föhr
  • Inselrundfahrt auf Föhr
  • Fährüberfahrt ab Dagebüll nach Amrum
  • Inselrundfahrt auf Amrum (Inselbahn)
  • Rückfahr-Bahnticket nach Sylt
  • Inselrundfahrt auf Sylt
  • GOSCH-Verzehrgutschein in Höhe von 5 € z. B. für ein leckeres Krabbenbrötchen

ab 335 € pro Person
Einzelzimmer-Zuschlag: ab 80 €

In folgenden Zeiträumen kann diese Tour nicht gebucht werden:

  • 04.08. – 08.08.2019
  • 09.09. – 23.09.2019

Sie möchten diese Tour online buchen?
Scrollen Sie dazu bitte mit der Maus nach oben und klicken Sie links auf "Jetzt buchen" – dort werden Sie sicher und einfach durch den Online-Buchungsprozess geleitet.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne telefonisch unter 04881-936691 zur Verfügung und beantworten gerne Ihre Fragen!

Mögliche Reisetage

Lernen Sie innerhalb von 5 Tagen die Nordfriesischen Inseln kennen.

Wählen Sie Ihren Anreisetag um mit der Buchung dieser Tour fortzufahren.

Die Tour ist, bis auf die Sperrzeiten, täglich verfügbar.

Heute
Ausgewählt
Verfügbar
Gesperrt

Nordseeküste

NordseeküsteRundreisen im Rhythmus der Gezeiten – die Nordsee von ihrer schönsten Seite! Wer das Wattenmeer an der deutschen Nordseeküste besucht, wird mit besonderen Eindrücken belohnt. Die raue Natur und der Wechsel zwischen Ebbe und Flut sind ein Erlebnis an sich, aber auch Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland, malerische Hafenstädtchen oder die langen Badestrände der nordfriesischen Inseln Mehr erfahren